The Wikipedia article of the day for September 23, 2019 is Speiseröhre.

Die Speiseröhre (griechisch οἰσοφάγος oisophágos, latini­siert Oesophagus, einge­deutscht auch Ösophagus, veral­tet Schluck­darm) ist ein Teil des Verdau­ungs­trak­tes und trans­por­tiert in der letzten Phase des Schluck­aktes mit peristal­tischen Bewe­gun­gen Nah­rung vom Rachen in den Magen. Beim Menschen ist sie etwa 25 Zenti­meter lang und hat an der engsten Stelle einen Durch­messer von etwa 1,5 Zenti­metern. Sie beginnt auf Höhe des Kehl­kopfes, zieht zwischen Luft­röhre und Wirbel­säule ab­wärts in das hintere Medi­asti­num im Brust­korb, wo sie eng am linken Vorhof des Herzens liegt und dann durch den Speise­röhren­schlitz des Zwerch­fells in die Bauch­höhle tritt und in den Magen mündet. Das untere Ende der Speise­röhre ist in Ruhe ver­schlossen. Das Sod­bren­nen ent­steht durch häu­fi­ges Zurück­­fließen von säure­hal­ti­gem Nahrungs­brei: Re­flux­öso­pha­­gi­tis, sie kann Speise­röhren­­krebs ver­ur­­sa­chen. Dieser ist selten, bleibt aber häufig lange un­ent­deckt und führt zu einer hohen Sterb­lich­keit. Ent­zün­dun­gen in der Speise­röhre machen sich als Brennen hinter dem Brust­bein be­merk­bar, das der An­gina pec­toris der Koronaren Herz­krank­heit ähn­lich ist. Oeso­pha­gus­va­ri­zen führen zu einer drama­tischen Lebens­be­dro­hung.  – Zum Artikel … Speiseröhre

The Wikipedia article of the day for September 22, 2019 is Sport (Genre).

Sport ist ein bedeu­tendes Genre von japani­schen Comics, Anima­tions­filmen, Manga und Anime. Serien des Genres erschei­nen in den meisten Manga-Magazi­nen und erfolg­reiche Mangas werden oft als Anime-Film oder -Fernseh­serie adap­tiert. Es gibt auch einige Magazine, die sich aus­schließ­lich Sport-Mangas widmen. Sowohl in diesen als auch in allge­meinen Magazi­nen erschei­nen im Umfeld der Ge­schich­ten auch Inter­views und redak­tionelle Beiträge zu Sport-Themen. Viele der Werke führten in Japan zu einem steigen­den Interesse und Beteili­gung an der jeweili­gen Sport­art und anders­herum waren einige der Künst­ler vorher auch im Sport aktiv. Beson­ders groß war die Auswir­kung der Manga-Serie Captain Tsubasa auf die Popu­lari­tät des in Japan zuvor unbe­deuten­den Fußball. Manche Autoren sehen enge Verbin­dungen des Sport-Genres zu anderen Werken, die sich Spielen oder Berufen widmen.  – Zum Artikel … Sport (Genre)

The Wikipedia article of the day for September 21, 2019 is Feindesliebe.

Als Feindesliebe wird ein indi­viduel­les und sozia­les Verhal­ten bezeich­net, das Feind­schaft und Hass durch Wohl­taten für Feinde und den Ver­zicht auf Rache und Gewalt an ihnen zu überwin­den sucht. Ziel dieses Han­delns ist je nach Tradi­tion die Versöh­nung, das beider­seitige Glück oder dauer­haf­ter Frieden mit­einan­der. Jesus von Nazaret hat nach dem Neuen Testa­ment „Liebet eure Feinde“ gebo­ten und damit das Gebot der Nächsten­liebe (die ihrer­seits Feind­schaft und Hass über­win­den soll) aus der Tora des Juden­tums ausge­legt. Der aus Jesu Gebot abge­leitete Begriff „Feindes­liebe“ wird oft als Eigen­heit des Christen­tums betrach­tet. Gutes tun, Liebe, Verge­bung und Gewalt­frei­heit gegen­über Fein­den haben jedoch auch in einigen ande­ren Weltreli­gio­nen große Bedeu­tung. Auch philoso­phische Ethik kennt auf Überwin­dung von Feind­schaft zielende Konzepte.  – Zum Artikel … Feindesliebe

The Wikipedia article of the day for September 20, 2019 is Klimageschichte.

Die Klimageschichte dokumen­tiert Entwick­lung, Schwan­kun­gen und Auswir­kun­gen des irdi­schen Klimas sowohl in geologi­schen Zeiträu­men als auch in den Epochen der jünge­ren Ver­gangen­heit. Je nach zeit­licher Perspek­tive werden dabei Klima­verläufe über wenige Jahr­zehnte bis hin zu einigen Hundert Millio­nen Jahren analy­siert. Die Wissen­schaf­ten zur Erfor­schung des Klimas sind die Paläo­klimato­logie und die Histori­sche Klimato­logie. Letztere verzeich­net auch die verschie­denen Wetter­anoma­lien in histori­scher Zeit, die unter anderem von hefti­gen vulkani­schen Eruptio­nen hervor­geru­fen wurden. Zuver­lässige und instru­mentell ermit­telte Tempe­ratur- und Klima­daten stehen auf breite­rer Basis erst seit der zweiten Hälfte des 19. Jahr­hun­derts zur Verfü­gung. Informa­tio­nen über frühere Zeit­räume galten lange als relativ unsicher, können jedoch zuneh­mend besser und genauer belegt werden. Die Klimage­schichte ist auch für die Evolutions­geschichte von Bedeutung.  – Zum Artikel … Klimageschichte

The Wikipedia article of the day for September 19, 2019 is Indischer Korallenbaum.

Der Indische Korallen­baum (Erythrina variegata) ist eine Pflan­zen­art der Unter­fami­lie der Schmet­terlings­blütler (Faboideae). Beliebt und bekannt ist der Indische Korallen­baum als farben­prächti­ges und schatten­spenden­des Zier­gehölz, was zu seiner starken Verbrei­tung durch den Men­schen geführt hat. Dane­ben wird er auf­grund seiner Wider­stands­fähig­keit gegen Wind und Sturm, seines schnel­len Wachs­tums und der Möglich­keit, ihn regel­mäßig zu beschnei­den, häufig in Wind­schutz­hecken einbe­zogen. Seine Heimat sind die Tropen und Subtro­pen der Alten Welt; er wurde aber schon früh als Zierge­hölz in die Neue Welt einge­führt, wo er verwil­derte. In manchen Gegen­den der amerika­nischen Küste war die Art schon Anfang des 19. Jahr­hun­derts so häufig, dass sie von Botani­kern als heimisch ange­sehen wurde.  – Zum Artikel … Indischer Korallenbaum

The Wikipedia article of the day for September 18, 2019 is Zulässigkeit von Äußerungen in der Berichterstattung (Deutschland).

Die Zulässig­keit von Äuße­run­gen in der Bericht­erstat­tung ist im deut­schen Recht ein Krite­rium für mög­liche Ansprü­che wegen der Verlet­zung des Persön­lich­keits­rechts durch Bericht­erstat­tung in den Massen­medien. Indem diese über Sachver­halte berich­ten, berüh­ren sie häufig die Rechte derje­nigen, die Gegen­stand der Bericht­erstat­tung sind oder mit diesem in Zusam­men­hang stehen. Von beson­derer Bedeu­tung ist hier­bei das Persön­lich­keits­recht, das in der deut­schen Rechts­ord­nung durch Art. 2 Absatz 1 und Art. 1 Absatz 1 des Grund­geset­zes (GG) verfas­sungs­recht­lich ge­schützt ist. Die Beein­trächti­gung dieses Rechts bedarf daher der Recht­ferti­gung. Im Rahmen der Bericht­erstat­tung kann sich eine Recht­ferti­gung insbe­sondere aus der öffent­lichen Funk­tion der Medien erge­ben: Die Medien haben die Auf­gabe, die Allge­mein­heit mit Infor­matio­nen zu versor­gen, damit sich die Bürger eigene Meinun­gen bilden können. Diese Funk­tion besitzt durch Art. 5 Absatz 1 GG, der die Meinungs- und Presse­frei­heit garan­tiert, eben­falls verfas­sungs­recht­lichen Schutz.  – Zum Artikel … Zulässigkeit von Äußerungen in der Berichterstattung (Deutschland)

The Wikipedia article of the day for September 17, 2019 is Kritischer Rationalismus.

Der Kritische Ratio­nalis­mus ist eine von Karl Popper (Bild) begrün­dete philo­sophi­sche Denk­rich­tung. Popper be­schreibt ihn als Lebens­einstel­lung, „die zugibt, dass ich mich irren kann, dass du recht haben kannst und dass wir zusam­men viel­leicht der Wahr­heit auf die Spur kommen werden“. Der Kritische Ratio­nalis­mus über­nimmt die im Alltags­ver­stand selbst­verständ­liche Über­zeu­gung, dass es die Welt wirk­lich gibt, und dass sie vom mensch­lichen Erkennt­nis­­vermö­gen unab­hängig ist. Das bedeu­tet beispiels­weise, dass sie nicht zu exis­tieren aufhört, wenn man die Augen schließt. Der Mensch aber ist in seiner Erkennt­nis­fähig­keit dieser Welt durch seine Wahr­neh­mung begrenzt, so dass er sich keine endgül­tige Gewiss­heit darüber verschaf­fen kann, dass seine Erfah­rungen und Meinun­gen mit der tatsäch­lichen Wirklich­keit über­ein­stim­men (Kritischer Realis­mus).  – Zum Artikel … Kritischer Rationalismus

The Wikipedia article of the day for September 16, 2019 is SC Hakoah Wien.

Der SC Hakoah Wien (hebräisch: Die Kraft) ist ein jüdischer Sport­verein in Wien, der ursprüng­lich als reiner Fußball­verein bestand. Er wurde von jüdischen Studen­ten ins Leben gerufen und zählte zur Zeit der Ersten Republik zu den stärks­ten Fußball­verei­nen Öster­reichs. So konnte Hakoah 1923 als erster konti­nental­europä­ischer Verein mit dem FA-Cup-Finalis­ten West Ham United einen engli­schen Fußball­verein aus­wärts schlagen und wurde 1925 erster öster­reichi­scher Meister im Profi­fußball. Aber auch die Schwimm­sektion sowie die Ringer hatten beacht­liche Erfolge, sie holten jeweils zwei Medaillen bei Europa­meister­schaf­ten und Olympi­schen Spielen. Nach dem Anschluss Öster­reichs 1938 zerschlu­gen die National­sozialis­ten den Verein, dessen Mitglie­der sie verfolg­ten. Nach Ende des Zweiten Weltkrie­ges wurde der Verein reaktiviert.  – Zum Artikel … SC Hakoah Wien

The Wikipedia article of the day for September 15, 2019 is Burg-Waldeck-Festivals.

Die Burg-Waldeck-Festivals fanden in den Jahren zwischen 1964 und 1969 im Huns­rück statt und waren die ersten Open-Air-Festi­vals in Deutsch­land. Sie bilde­ten einen ent­scheiden­den Ab­schnitt in der deut­schen Folkge­schichte, waren beein­flusst vom französi­schen Chanson und der amerika­nischen Folk- und Protest­lieder-Szene und setzten das enga­gierte und kritische Lied als Gegen­pol zum damals gängi­gen Schlager. Zudem waren sie Karriere-Start­punkt einiger bedeu­ten­der Musiker und Lieder­macher wie bei­spiels­weise Franz Josef Degenhardt, Reinhard Mey, Dieter Süverkrüp, Hannes Wader und Walter Mossmann. Nach­dem auf dem sechs­ten und letzten Festi­val, das zwischen dem 10. und dem 15. September 1969 stattfand, anstelle von Folk Rock­musik und revo­lutio­när-politi­sche Debatten über­wogen hatten, war das Ende der Reihe gekommen.  – Zum Artikel … Burg-Waldeck-Festivals

The Wikipedia article of the day for September 14, 2019 is Alexander von Humboldt.

Alexander von Humboldt (* 14. September 1769 in Berlin; † 6. Mai 1859 ebenda) war ein deutscher Natur­forscher mit einem weit über Europa hinaus­reichen­den Wirkungs­feld. In seinem über einen Zeit­raum von mehr als sieben Jahr­zehn­ten entstan­denen Gesamt­werk schuf er „einen neuen Wissens- und Reflexions­stand des Wissens von der Welt“ und wurde zum Mitbe­gründer der Geogra­phie als empiri­scher Wissen­schaft. Feldstu­dien betrieb er unter anderem in den Berei­chen Physik, Chemie, Geolo­gie, Minera­logie, Vulkano­logie, Botanik, Vege­tations­geogra­phie, Zoolo­gie, Klimato­logie, Ozeano­graphie und Astro­nomie. In Deutsch­land erlangte er vor allem mit den Ansich­ten der Natur und dem Kosmos außer­ordent­liche Popu­lari­tät. Bereits zu Lebzei­ten genoss er hohes Ansehen und wurde als „der zweite Kolumbus“, „Wissen­schafts­fürst“ und „neuer Aristo­teles“ bezeich­net. Anläss­lich seines 250.­Ge­burts­tages am heuti­gen Tag erklär­ten mehrere Insti­tutio­nen in Berlin-Branden­burg das Jahr 2019 zum „Humboldt-Jahr“, in dem sie ihm mehrere Veran­staltun­gen widmen.  – Zum Artikel … Alexander von Humboldt

The Wikipedia article of the day for September 13, 2019 is Clara Schumann.

Clara Schumann geb. Wieck (* 13. September 1819 in Leipzig; † 20. Mai 1896 in Frank­furt am Main) war eine deut­sche Pianis­tin, Kompo­nistin, Klavier­profes­sorin und Editorin sowie ab 1840 die Ehe­frau Robert Schumanns. Am Anfang ihrer Pianis­tinnen­karriere, die sie als Wunder­kind begann, standen virtuose Klavier­werke – auch eigene – im Vorder­grund. Seit den 1960er Jahren wurde sie als Kompo­nistin wieder­ent­deckt. Seit­dem wurden nach und nach nahezu alle über­liefer­ten Kompo­sitio­nen Schumanns in moder­nen Noten-Editio­nen oder als Digital­isate von Handschrif­ten und Drucken greif­bar. Sie sind Gegen­stand der Musik­wissen­schaft und des Konzert­wesens und sind in Ton- und Video­aufnah­men weit verbreitet.  – Zum Artikel … Clara Schumann

The Wikipedia article of the day for September 12, 2019 is Migräne.

Die Migräne ist eine neurolo­gische Erkrankung, unter der rund 10 % der Bevölke­rung leiden. Sie tritt bei Frauen etwa drei­mal so häufig auf wie bei Männern, ist vor der Puber­tät aber zwischen den Geschlech­tern gleich ver­teilt und hat ein vielge­stalti­ges Krank­heits­bild. Es ist bei Erwach­senen typischer­weise gekenn­zeich­net durch einen perio­disch wieder­kehren­den, anfall­arti­gen, pulsieren­den und halbseiti­gen Kopf­schmerz, der von zusätz­lichen Sympto­men wie Übel­keit, Erbre­chen, Licht­empfind­lich­keit (Photo­phobie) oder Geräusch­empfind­lich­keit (Phono­phobie) beglei­tet sein kann. Bei manchen Patien­ten geht einem Migräne­anfall eine Migräne­aura voraus, wäh­rend der insbe­son­dere opti­sche oder sensible Wahr­nehmungs­störun­gen auftre­ten. Es sind aber auch motori­sche Störun­gen mög­lich. Die Diagnose wird nach Aus­schluss anderer Erkran­kungen als Ursa­chen üblicher­weise mit Hilfe einer Anam­nese gestellt.  – Zum Artikel … Migräne

The Wikipedia article of the day for September 10, 2019 is Stochastische Analysis.

Die stochastische Analysis ist ein Teilge­biet der Mathe­matik, genauer der Wahr­schein­lichkeits­theorie. Sie beschäf­tigt sich mit der Verall­gemeine­rung von Begriffs­bildun­gen, Aussa­gen und Model­len der Analy­sis auf stochas­tische Pro­zesse, also auf Funktio­nen, deren Werte zufäl­lig sind. Im Zentrum der stochas­tischen Analy­sis stehen die For­mulie­rung und die Unter­suchung von stochas­tischen Integra­len und, darauf aufbau­end, von stochas­tischen Diffe­rential­gleichun­gen. Das Fachge­biet geht auf Arbei­ten des japani­schen Mathe­mati­kers Kiyoshi Itō (Bild) ab 1944 zurück. Anwen­dun­gen des Fachge­biets finden sich unter ande­rem in der Biolo­gie, in der Physik und in den Ingenieur­wissen­schaf­ten, vor allem aber in der Finanz­mathe­matik. Einen ersten Höhe­punkt bildete hier das 1973 ver­öffent­lichte bahn­brechende Black-Scholes-Modell zur Bewer­tung von Optio­nen auf eine Aktie, deren Kursent­wick­lung durch eine stochas­tische Diffe­rential­gleichung beschrie­ben wird.  – Zum Artikel … Stochastische Analysis

The Wikipedia article of the day for September 9, 2019 is Botschaftsviertel (Berlin).

Das Botschafts­viertel (auch: Diplomaten­viertel) ist ein Quar­tier im Berliner Orts­teil Tiergar­ten. Es bildet den west­lichen (und größe­ren) Teil des Tier­garten­viertels, die Bezeich­nung wird daher teil­weise syno­nym zum Tier­garten­viertel verwen­det. Die namens­bildende Nutzung des Gebiets durch Botschaf­ten begann 1878 durch die Gesandt­schaft des kaiser­lichen Chinas. Bis 1933 siedel­ten sich ein gutes Dutzend weitere diploma­tische Gesandt­schaf­ten dort an. Wäh­rend des Zwei­ten Welt­kriegs wurde das Botschafts­viertel bei den Luftan­griffen der Alliier­ten weitge­hend zer­stört. Im geteil­ten Berlin gab es für Botschaf­ten keinen Bedarf mehr. Nach dem Fall der Mauer 1989, der deut­schen Wieder­vereini­gung 1990 und dem Haupt­stadt­beschluss von 1991 zogen die diploma­tischen Vertre­tungen von Bonn nach Berlin. Heute befinden sich dort knapp 30 Botschaften.  – Zum Artikel … Botschaftsviertel (Berlin)

The Wikipedia article of the day for September 8, 2019 is Weltraumwetter.

Der Begriff Weltraumwetter ist analog zu irdischen atmosphä­rischen Wetter­phäno­menen defi­niert und be­schreibt Verän­derun­gen des inter­planeta­ren und inter­stella­ren Mediums, die speziell im erdnahen Bereich der Magneto­sphäre (bis 50.000 km Abstand zur Erde) wahrge­nommen werden. Haupt­säch­liche Ursa­chen sind der Sonnen­wind und die galak­tische kosmi­sche Strah­lung der Milch­straße. Auf Grund der umfassen­den Auswir­kungen auf das irdische Leben stellt das Welt­raum­wetter heute ein wichti­ges Forschungs­gebiet dar. Ziel ist es, die zu Grunde liegen­den physika­lischen Mechanis­men zu verste­hen, um derar­tige Ereig­nisse vorher­zusa­gen oder zumin­dest recht­zeitig erken­nen zu können, so dass geeignete Schutz­maßnah­men getroffen werden können.  – Zum Artikel … Weltraumwetter

The Wikipedia article of the day for September 7, 2019 is Gemeine Strandkrabbe.

Die Gemeine Strandkrabbe (Carcinus maenas), auch einfach Strand­krabbe genannt, ist eine sehr häufige Krabben­art an gemäßig­ten und subtropi­schen Küsten. Ihr ursprüng­liches Verbrei­tungs­gebiet ist die Atlantik­küste Europas und Nord­afrikas, doch wurde sie durch die Wirkung des Men­schen auch in anderen Regio­nen einge­schleppt, sodass sie inzwi­schen als fast welt­weit verbrei­tet gilt. Sie ist ein anpas­sungs­fähi­ger Alles­fresser und kann als soge­nannte inva­sive Art an Orten außer­halb ihrer ange­stamm­ten Heimat einen großen Ein­fluss auf die Zusammen­setzung der einheimi­schen Tier- und Pflanzen­welt haben. Die Gemeine Strand­krabbe stellt für viele Urlau­ber an europä­ischen Küsten ein belieb­tes Objekt der Tierbeo­bach­tung dar. Werden sie aufge­schreckt, nehmen sie ihre Drohstel­lung ein und bäumen sich auf. Für die kommerzielle Fischerei weltweit ist die Art bedeutungslos. Sie wird nur lokal gefangen und gegessen.  – Zum Artikel … Gemeine Strandkrabbe

The Wikipedia article of the day for September 6, 2019 is Solunt.

Solunt (griechisch Σολοῦς Solus, latei­nisch Soluntum, italie­nisch Solunto) war eine antike Stadt auf Sizi­lien in der heuti­gen Gemeinde Santa Flavia an der Nord­küste, nicht weit von Palermo gelegen. Der Ort ist heute ein belieb­ter Ausflugs­ort für Touris­ten. Die Stadt wurde im 4. Jahr­hun­dert v. Chr. von Puniern gegrün­det. Am Ende des 4. Jahr­hun­derts v. Chr. wurden dort griechi­sche Solda­ten ange­siedelt, im 3. Jahr­hun­dert v. Chr. geriet die Stadt unter römi­sche Herr­schaft. Ausgra­bungen fanden vor allem im 19. Jahr­hun­dert und in der Mitte des 20. Jahr­hun­derts statt. Etwa die Hälfte des Stadt­gebie­tes ist bisher freige­legt und relativ gut erhal­ten. Die Reste stellen ein gutes Bei­spiel für eine antike Stadt dar, in der sich hellenis­tische, römische und punische Traditio­nen vermischten.  – Zum Artikel … Solunt

The Wikipedia article of the day for September 5, 2019 is Practice Squad.

Der Practice Squad (in der Canadian Foot­ball League Practice Roster) ist in der National Foot­ball League (NFL) der Teil eines American-Foot­ball-Teams bzw. in der Canadian Foot­ball League (CFL) der Teil des Canadian-Foot­ball-Teams, der zwar an allen Trai­ningsein­heiten teil­nimmt, aller­dings nicht zum 53 Spieler (NFL) bzw. 46 Spieler (CFL) umfas­senden spiel­berech­tigten Haupt­kader gehört. Der Practice Squad eines Teams um­fasst maximal zehn Spieler, in der CFL zeit­weise auch fünf­zehn. Sie ver­dienen meist weniger als Spieler im Haupt­kader. Sie dürfen jeder­zeit in den Haupt­kader eines ande­ren Teams wechseln, jedoch nicht in den Practice Squad eines anderen Teams. Practice Squads werden genutzt, um Spieler mit Poten­tial zu ent­wickeln. Sie dienen auch dazu, verlet­zungs­bedingte Aus­fälle schnell zu er­setzen, da diese Spieler bereits die Ab­läufe und Spiel­züge kennen. Practice-Squad-Spieler werden auch einge­setzt, um im Training die gegne­rische Mann­schaft zu simu­lieren.  – Zum Artikel … Practice Squad

The Wikipedia article of the day for September 4, 2019 is Daimonion.

Als Daimonion (altgriech­isch δαιμόνιον daimónion; latei­nisch genius) wird in der anti­ken Litera­tur eine innere Stimme bezeich­net, die der Über­liefe­rung zufolge dem Philoso­phen Sokra­tes warnende Zeichen gab, um ihn von Fehlent­scheidun­gen abzu­halten. Sokra­tes hielt den Urhe­ber dieser Zeichen für eine Gott­heit, die er nicht näher bestimmte. Er folgte den stets ohne Begrün­dung gegebe­nen Winken der Stimme, die sich nach seinen Anga­ben immer als sinn­voll und hilf­reich erwie­sen. Wenn das Daimo­nion schwieg, deutete er dies als Billi­gung seines Verhal­tens. Da er über seine Erfah­rungen mit dem inneren Ratge­ber redete, war seine Bezieh­ung zu der mysteriö­sen Instanz in seiner Heimat­stadt Athen allge­mein bekannt. Gegner warfen ihm vor, eine religi­öse Neue­rung einzu­führen. Diese Beschul­digung trug dazu bei, dass er im Jahr 399 v. Chr. zum Tode verur­teilt und hinge­richtet wurde.  – Zum Artikel … Daimonion

The Wikipedia article of the day for September 3, 2019 is Pilze.

Die Pilze (Fungi) bilden das dritte große Reich eukaryo­tischer Lebe­wesen neben den Tieren (Animalia) und den Pflan­zen (Plantae). Sie sind wie die Pflan­zen, zu denen sie lange gerech­net wurden, sess­haft, können jedoch keine Photo­synthese treiben. Daher müssen sie sich wie Tiere durch die Auf­nahme organi­scher Substan­zen ernäh­ren (Hetero­trophie), die sie jedoch in gelöster Form aus der Umge­bung aufneh­men. Nach heuti­ger Kennt­nis sind die Pilze näher mit den Tieren als mit den Pflan­zen ver­wandt. Zu ihnen gehören vor allem Vielzel­ler wie die Ständer­pilze, aber auch Einzel­ler wie die Back­hefe sowie coenocy­tische Formen mit vielen Zellker­nen, aber ohne zellige Unter­gliede­rung. Ihre Lebens­weise unter­schei­det sich grund­legend von der der Tiere wie auch der Pflanzen.  – Zum Artikel … Pilze

The Wikipedia article of the day for September 2, 2019 is Falcon’s Fury.

Falcon’s Fury (deutsch etwa „Raserei des Falken“) ist ein Freifall­turm vom Modell Sky Jump des Herstel­lers Intamin im US-amerika­nischen Freizeit­park Busch Gardens Tampa in Tampa, Florida, der am 2. Septem­ber 2014 offiziell eröff­net wurde. Die 102 Meter hohe Anlage war zum Zeit­punkt ihrer Eröff­nung der höchste freiste­hende Freifall­turm Nord­ameri­kas sowie der erste welt­weit, bei dem die Sitze um 90 Grad nach vorne gedreht werden, sodass die Fahr­gäste senk­recht nach unten schauen. Während des rund fünf Sekun­den andauern­den Falls über 94 Meter beschleu­nigt die Gondel auf 97 km/h. Falcon’s Fury ist die Haupt­attrak­tion im 2014 neu gestal­teten Afrika-Themen­bereich Pantopia. Der Name spielt auf das Jagd­verhal­ten eines Falken an, der sich seine Beute häufig im Sturz­flug fängt.  – Zum Artikel … Falcon’s Fury